Sie sind hier:

Gern beraten wir Sie zu sogenannten "Alternativmethoden".

Kassen, Heilpraktiker, Internet, Apotheken, Medien... Sie sind nicht nur Patient, sondern auch "Kunde".

Bitte erwarten Sie von uns nicht: Fastenkuren, Nahrungsergänzungmittel, Vitaminkuren, Bioresonanz, Schüßlersalze, Homöopathie, Zimt, Kartenlesen

Leider finden Sie unter dem Begriff Naturheilkunde nicht nur hilfreiche Behandlungen, wie Entspannungstechniken, Heilkräuter, Bewegungsprogramme, sondern auch esoterische und pseudowissenschaftliche Methoden.

Bewegung und ausgewogene Ernährung sind nicht alternativ zur Schulmedizin, sondern Grundlage der Diabetesbehandlung.